Wir freuen uns sehr, Ihnen die neu gegründete AID-Stiftung vorzustellen. «AID» steht für «ALLIANCE FOR IMPLANT DENTISTRY» und hat als oberstes Ziel den Wissenstransfer von erfahrenen Zahnärzten und Zahntechnikern auf jüngere Kollegen zu fördern. Die AID ist ein Zusammenschluss von Fachleuten in der oralen Implantologie, welche das Wissen generationsübergreifend miteinander teilt. Zu diesem Zweck stellt die AID Coaching- und Mentorenprogramme zur Verfügung und organisiert Fortbildungsveranstaltungen.

Am 17. September 2022 hat unser 2. Symposium unter dem Titel «Wissenstransfer am klinischem Fall» stattgefunden. Ein ausfürlicher Bericht dazu wurde in der ZAHN-ZEITUNG SCHWEIZ Nr.10/2022 veröffentlicht. 

Wir engagieren uns in der ganzen Schweiz aber auch weltweit. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen: Wir verfolgen keine kommerziellen und auch keine gewinnorientierten Ziele, unser Engagement ist gemeinnützig. Die Mitgliedschaft steht allen Fachleuten offen und wir würden uns freuen, Sie als Mitglied der AID-Stiftung aufzunehmen. 

Für die AID-Stiftung:

Screenshot 2021-05-27 222251